Paket
Sperrgut
Palette
Fahrrad
Ladung
LTL / FTL
Kurier
Paket

Max. 50 kg | Gurtmaß max. 400 cm | Quaderförmig in Kartonage | Paket muss Fallhöhe von 80cm überstehen | Verpackungstipps

Sperrgut

Max. 45 kg | In Kartonage verpackt | Verpackungstipps

Palettenversand
  1. Wählen Sie zwischen Einweg- und Europalette
  2. Transportsicher auf der Palette verpacken
  3. Verpackungstipps
  4. keinen Palettentausch
  5. Wir holen ab, ist im Preis inkl.
Fahrradversand

In quaderförmige Kartonage verpackt (falls nicht möglich bitte Sperrgut wählen) | ab 50 kg auf Palette | Verpackungstipps

Teil- und Komplettladung

Abholung taggleich möglich | Zustellung bis 700 km in 24h möglich | max. 13,60x2,48x2,60m | 1LDM nicht schwerer als 1750Kg | Max. 24 Tonnen

Rufen Sie uns gerne an:
+49 (0) 7141-258 20 13

Caddy - Sprinter - Planensprinter - LKW's

Max. 13,6m x 2,4m x 2,60m | 1 - 34 Palettenstellplätze | Abholung taggleich möglich bei Anmeldung bis 16 Uhr | Abholung in 60-240min.

Rufen Sie uns gerne an:
+49 (0) 7141-258 20 13

Maße und Gewicht inkl. Verpackung
Einwegpalette
Europalette
1
cm
cm
cm
kg

Abholung

Zustellung

 

 

Beiladung günstig versenden: So geht's!

Der Service der Beiladung ist eine Win-Win-Win Situation. 

Sie als Versender bekommen ein günstigeres Angebot und Ihre Spedition nutzt Ihre Kapazitäten optimal aus. Obendrein schonen Sie sogar die Umwelt. 

Erfahren Sie hier, wie der Service funktioniert oder kontaktieren Sie uns direkt telefonisch, um eine Beiladung zu beauftragen. 
+49 (0) 7141-258 20 13

Beiladung

Das Wichtigste in Kürze:

  • Man bezeichnet Transporte als Beiladung, wenn diese zusätzlich zum Hauptauftrag hinzukommen. Dabei werden Leerräume in Transport-Fahrzeugen vermeiden.

  • Weil Beiladungen freie Kapazitäten auf ohnehin notwendigen Routen auffüllen, fallen die Preise günstiger aus.

  • In gewisser Weise sind Beiladungen auch als Teilladung zu definieren, weil Sie als Versender nur einen Teil der Ladekapazität ausnutzen. 

  • Um Angebote zu bekommen, rufen Sie uns entweder an (+49 (0) 7141-258 20 13) oder nutzen Sie unseren Versandkostenrechner. Wir sondieren passende Angebote aus, sofern der Versandrechner nichts passendes für Sie anzeigt.

Was ist eine Beiladung?

Stellen Sie sich vor, eine Spedition muss für einen Transport eine Strecke von Berlin nach Stuttgart fahren. 

Allerdings wird die Ladefläche des LKWs nicht vollständig genutzt, sodass es noch freie Kapazitäten gibt. 

Nun haben Sie als Versender die Chance, diesen freien Raum zu nutzen und dadurch ein günstigeres Angebot zu ergattern. Immerhin möchte die Spedition möglichst alle Kapazitäten auslasten, damit keine Ressourcen verschwendet werden. 

Ein solcher Versand wird allgemein als Beiladung bezeichnet und hat für alle Beteiligten viele Vorteile. 

 

Vorteile einer Beiladung

  • Der Transport wird zum stark vergünstigten Preis angeboten 
  • Die Umwelt wird geschont durch weniger Leerfahrten 
  • Speditionen lasten Ihre Kapazitäten aus 

 

Nachteile einer Beiladung 

  • Teilweise Wartezeiten 
  • Flexibilität beim Zustellungszeitpunkt erforderlich

 

Spedition für Beiladung finden – so geht’s!

Wir bieten Ihnen bei Interesse unseren persönlichen Service an. Sprich: Rufen Sie uns gerne an und fragen Sie direkt nach einer Beiladung.

Alternativ nutzen Sie auch unseren Versandrechner, indem Sie nach Teil- und Komplettladungen suchen. Hier werden Ihnen gegebenenfalls Angebote, die für Sie interessant sein könnten, angezeigt. 

Bedenken Sie, dass ein Beiladung-Angebot immer abhängig von 3 Faktoren ist. 

  • Volumen Ihrer Sendung 
  • Geplante Transportrouten
  • Leerraum im Transport-Fahrzeug 

Wenn Ihre Ware in den Leerraum hineinpasst und ungefähr auf einer geplanten Route liegt, kann Ihre Ware beigeladen werden.

 

Jetzt Beiladung anfragen unter: 

+49 (0) 7141-258 20 13

 

Wie berechnen sich Beiladung Preise?

Zweck einer Beiladung ist, dass sie für den Versender günstiger ausfällt als ein normaler Versandauftrag. 

Dennoch schwanken die Preise und hängen von 3 Variablen ab: 

  • Lagerdistanz 
  • Mögliche Umwege, die der Fahrer zu machen hat 
  • Wartezeiten 
  • Volumen Ihrer Sendung 
  • Mögliche Sondermaßnahmen (Hubwagen notwendig usw.)

Wenn Sie den Versandrechner nutzen, bekommen Sie sofort alle verfügbaren Angebot angezeigt. Es ist jedoch unmöglich, im Vorfeld die Preise einschätzen zu können.

 

Interessante Zahlen zum Thema Leerfahren

Ein Blick auf die Statistik zeigt, dass es in der Logistik Unmengen an Leerfahrten bzw. Teil-Leerfahrten gibt. 

Dabei ist es im Sinne aller Beteiligten, Leerfahrten maximal zu reduzieren. Hier haben Sie ein paar Zahlen, die den Optimierungsbedarf aufzeigen. 

  • 153 Mio. Leerfahrten gab es 2020 nach Erhebungen des Kraftfahrt-Bundesamtes (1) 
  • 6,579 Mrd. Leerkilometer wurden laut KBA 2020 gefahren (2) 
  • 37 % betrug der Anteil an Leerfahrten in Deutschland im Jahr 2022 (3) 

Insofern ermutigen wir Sie dazu, die Beiladung zu nutzen. Die Chancen, freie Kapazitäten auf einer ähnlichen Strecke zu finden, ist ziemlich hoch. Insbesondere dann, wenn Sie etwas Flexibilität bei den Zustellungsdaten mitbringen.

 

Beiladung privat buchen – ideal für Möbeltransport und

Gerade als Privatperson ist die Beiladung eine sparsame Möglichkeit, um einmalige oder unregelmäßige Transporte zu realisieren. 

So eignet Sie sich für den Möbeltransport oder für Sperrgutsendungen. 

Grundsätzlich gilt: Die Chance für gute Beiladung Angebote ist bei mittleren bis großen Einzelsendungen am größten. 

 

Eignet sich eine Beiladung für einen Umzug?

Ja und nein. 

Wenn Sie Ihren gesamten Umzug mit einer Beiladung versenden möchten, wird die Organisation recht schwer. Denn selten sind passt das gesamte Umzugsvolumen in eine LKW-Teilladung, sodass unter Umständen mehrere Fahrten notwendig werden. 

Dennoch gibt es zwei Möglichkeiten, wenn Sie etwas Flexibilität mitbringen: 

  • Fragen Sie nach einer Komplett-Leerfahrten. Ca. 25 % aller LKWs sind Ihren Rückstrecken komplett leer. Die Rückstrecke muss lediglich Ihrer Lieferstrecke entsprechen.

  • Versenden Sie einzelne Stücke. Möbel oder andere schwere Güter lassen sich vereinzelt mit einer Beiladung versenden. 

 

Jetzt Beiladung anfragen unter: 

+49 (0) 7141-258 20 13

 

Ihre Beiladung mit Spedition transportsicher verpacken

Die Verpackungsrichtlinien einer Beiladung sind exakt die gleichen wie bei jeder anderen Sendung. Wichtig ist dabei, dass Sie in der Verantwortung stehen, dass die Verpackung vorschriftsmäßig und transportsicher ist. 

Dabei gibt es mehrere Optionen, die sich immer an die Art Ihres Transportguts anpassen. 

Palettensendung

Palettensendungen sind bei jedem Gut, das über 31,5 kg wiegt, obligatorisch. Stellen Sie Ihre Ware auf die Palette und bringen Sie bei Bedarf Kantenschutz an. Anschließend umwickeln Sie die Ware zusammen mit der Palette mit Stretchfolie und befestigen alles mit Klebeband. 

Nutzen Sie Spanngurte, um zum Abschluss die Ware an der Palette zu fixieren. 

Wichtig: Achten Sie darauf, dass niemals etwas über der Palettenkante übersteht. Dies stellt nicht nur ein hohes Schadensrisiko dar, die Spedition wird die Annahme in der Regel auch verweigern. 

Sperrgutsendung 

Nutzen Sie auch hier Kantenschutz, um die Waren bestmöglich zu sichern. Danach eignen sich entweder Stretchfolie oder Kartonage, mit der Sie alles robust umwickeln. Mit Klebeband sorgen Sie dafür, dass alles fest bleibt. 

Das Versandlabel bringen Sie gut sichtbar auf die Außenseite an. 

Paketsendungen 

Logischerweise versenden Sie auch Pakete als Beiladung. Hier ist darauf zu achten, dass Sie rechteckige Kartonage hernehmen und zwischen Paket und Ware einen Platz von ca. 5 cm freilassen. Diesen füllen Sie mit Styropor, Zeitungspapier oder Schaumstoff, damit die Ware bestmöglich gesichert wird. 

Zum Schluss verschließen Sie das Paket mit Klebeband und bringen das Versandlabel gut sichtbar an.

 

Ihre Beiladung mit Simplelogistik beauftragen

Für Sie ergeben sich nur Vorteile, wenn Sie eine Beiladung in Anspruch nehmen. Denn abgesehen davon, dass Sie flexibel mit dem Abholungs- und Zustellungszeit sein müssen, sparen Sie viel Geld und schonen die Umwelt. 

So oder so: Es ist immer sinnvoll, zumindest die Option zu prüfen. 

 

Jetzt Beiladung anfragen unter:

+49 (0) 7141-258 20 13

 

 

Quellen

(1) https://bmdv.bund.de/SharedDocs/DE/Artikel/G/amtliche-gueterkraftverkehrsstatistik.html 

(2) https://bmdv.bund.de/SharedDocs/DE/Artikel/G/amtliche-gueterkraftverkehrsstatistik.html

(3) https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1412106/umfrage/anteil-der-leerfahrten-im-strassengueterverkehr/#:~:text=Anteil%20der%20Leerfahrten%20im%20Stra%C3%9Feng%C3%BCterverkehr%20bis%202022&text=
Der%20Anteil%20der%20Leerfahrten%20im,mit%20rund%2037%2C7%20Prozent.

Fragen und Antworten

Beiladung sind Transportangebote, mit denen Speditionen Leerräume auf geplanten Routen auffüllen. Nutzen Sie Beiladungs-Transporte, um Kosten zu sparen und die Umwelt zu schonen.

Gehen Sie zum Versandkostenrechner und lassen Sie sich für Ihre Strecke verfügbare Angebote mit den entsprechenden Beiladung-Preisen anzeigen.

Immer dann, wenn Sie zeitlich ein wenig flexibel sind. Gerade für einzelne Sendung wie einen Möbeltransport ist die Beiladung ideal. Sie bekommen ein günstigeres Angebot und die Spedition füllt ihre Kapazitäten komplett auf.

Genaue Preise lassen sich nicht im Vorfeld nennen. Es hängt von dem Warenvolumen, der Strecke und der freien Kapazität ab. Genaue Preise erfahren Sie im kostenlosen Versandrechner.